Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

15 Schulen saniert

Nicht nur auf Bielefelds Straßen wurde während der Schulferien gebaut. Auch in den Schulen selbst hat sich einiges getan. An 15 Bielefelder Schulen wurden und werden momentan Bauarbeiten durchgeführt. Angefangen bei Maßnahmen im kleineren fünfstelligen Bereich, werden auch Millionenprojekte abgeschlossen. Christian Pötting vom Amt für Schule hat, wie er sagt, schlechte Nachrichten für alle Schüler in Bielefeld: Der Unterricht kann planmäßig am 20. August, also nächste Woche Mittwoch, starten. Zwar gebe es noch die ein oder andere Restbaustelle. Den Unterricht werde das aber nicht beeinflussen. Eine der größten Baustellen war das Carl-Severing Berufskolleg. Neben einer energetischen Sanierung wurde auch angebaut. Dort musste der Unterricht teilweise in Ersatzgebäude ausgelagert werden. Das ist nach den Ferien aber auch vorbei. Routinemäßig wurde jede Schule auf Asbest-Rückstände oder andere Schadstoffe kontrolliert. Gefunden wurde aber nichts.