Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

24 Osterfeuer in Bielefeld

Die Stadt Bielefeld hat in diesem Jahr insgesamt 24 Osterfeuer genehmigt. Die eine Hälfte findet am Samstag statt, unter anderem in Brackwede am Gleisdreick. Die andere Hälfte am Sonntag, unter anderem am Obersee.
Wegen der Luftverschmutzung dürfen keine weiteren privaten Osterfeuer abgebrannt werden. Das Umweltamt bittet die Veranstalter nur trockenes und schadstofffreies Holz zu verwenden und nicht mehr als 100 Kubikmeter zu verbrennen.
Eine Liste aller Osterfeuer in Bielefeld finden Sie hier.