Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

240 Reichsbürger in OWL

Der Bielefelder Staatsschutz zählt in Ostwestfalen-Lippe über 240 Reichsbürger. Nach Einschätzung der Polizei sind damit bei uns in der Region viele von ihnen aktiv, schreibt die NW. Reichsbüger erkennen die Bundesrepublik als Staat nicht an. Sie sehen es nicht ein, Steuern, Gebühren oder andere Forderungen zu zahlen. Von der Bielefelder Polizei heißt es, dass die meisten der Reichsbürger hier in OWL nicht gewaltätig seien, man nehme die Szene aber sehr ernst.