Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

3.000 Unterschriften für Bunker Ulmenwall

Die Stadt muss sparen – wenn sie deshalb dem Bunker Ulmenwall die Zuschüsse streicht, bedeutet das für ihn das Aus Ende des Jahres. Das befürchten die Verantwortlichen. Deshalb sammeln sie jetzt Unterschriften für eine Petition. Und die hat schon viele Unterstützer, sagte uns der Vorsitzende des Trägervereins, Wolfgang Groß. Bisher haben sich knapp 3.000 Bürger mit einer Unterschrift beteiligt. Außerdem solle es diese Woche weitere Aktionen im Bunker und auch in der Stadt geben.

Die Petition zur Rettung des Bunkers läuft über das Internet, einen Link finden Sie hier. Außerdem liegt im Bunker eine Unterschriftenliste aus.