Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

4000 Euro Strafe für Arminia

Das Sportgericht des Deutschen Fußball Bundes hat den DSC Arminia wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe von 4.000 Euro verurteilt. Im ersten Relegationsspiel  in Darmstadt waren im Arminen-Block bengalische Feuer und andere Pyrotechnik gezündet worden. Im Rückspiel hatten DSC-Fans Gegenstände in Richtung Darmstädter Spieler geworfen und einen Rauchkörper abgebrannt. Arminia hat dem Urteil zugestimmt. Damit ist es rechtskräftig.