Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

470 Millionen für Medizin-Fakultät

Die neue Medizin-Fakultät an der Uni Bielefeld braucht viel Platz, die Neubauten dafür kosten viel Geld. Die Hochschule hat für den Ausbau jetzt 470 Millionen Euro veranschlagt. Das BGW-Innovationszentrum an der Morgenbreede soll komplett genutzt werden, reicht aber nicht aus. Der Flächenbedarf wird auf insgesamt 30.000 Quadratmeter geschätzt. Zum Wintersemester 2021 sollen die ersten 48 Medizin-Studenten in Bielefeld anfangen. Später sind es 2.000 Studis und 96 Professoren.