Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

50.000 Bielefelder auf Sozialleistungen angewiesen

Die Stadt müsse mehr gegen die wachsende Armut in Bielefeld unter-nehmen. Das wollen Sozialverbände und –berater erreichen. Sie beklagen, dass aktuell 50.000 Bielefelder auf Sozialleistungen angewiesen sind. Auch immer mehr Ältere sind von der Not betroffen. Außerdem müssten 38.000 Hartz IV-Bezieher in Bielefeld bei ihren Wohnkosten selbst dazuzahlen, obwohl das Geld anderweitig gebraucht werde. Die Armut soll auch Thema bei einem Runden Tisch werden.