Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

9000 Euro Strafe für Hassposting

Ein 61-jähriger Bielefelder muss jetzt wegen eines sogenannten Hasspostings im Internet 9000 Euro zahlen. Wie die NW berichtet, war der Mann heute nicht vor dem Amtsgericht erschienen und bekommt einen Strafbefehl. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Bielefelder sich auf einer Facebookseite hetzend gegen Flüchtlinge geäußert hatte.