Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Absage von englischer Privatschule

Bielefeld wird kein Standort einer internationalen englischen Schule. Nach langem Planen und Überlegen haben die Gremien der „St. George´s“-Privatschule entschieden, dass kein Vertrag zwischen Schule und Stadt zu Stande kommen wird. Die Leitung der Schule bedauerte das sehr, zumal es angeblich schon Anmeldungen von Schülern gab. Die Privatschule plante die Neugründung im Gebäude der ehemaligen Adolf-Reichwein-Schule in Sennestadt. Eine genaue Begründung für die Absage wurde nicht genannt. Die Entscheidung gegen den Standort Bielefeld habe aber nichts mit mangelnder Unterstützung der Stadt zu tun, heißt es. Eine Schulgründung ist jetzt weder für Bielefeld, noch in Ostwestfalen-Lippe geplant.