Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Abzocke per Fax

Die Polizei warnt aktuell wieder vor Betrugsversuchen per Fax. Das Angebot ist, sich in ein Europäisches Zentralregister zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern eintragen zu lassen. Die Aufmachung des Schreibens lässt auf den ersten Blick vermuten, dass es sich um eine offizielle Mitteilung handelt, heißt es vom Betrugskommissariat der Bielefelder Polizei. Als Absender ist eine Firma in Brüssel eingetragen. In dem überwiegend per Fax versandten Schreiben wird erst im Kleingedruckten ersichtlich, dass es sich um eine freiwillige, nicht amtliche und vor allem kostenpflichtige Eintragung handelt. Die Gebühren betragen 890 Euro im Jahr bei einer Laufzeit von 24 Monaten.