Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Anklage gegen Arzu's Eltern

Die Staatsanwaltschaft Detmold hat jetzt Anklage gegen die Eltern der ermordeten Arzu Özmen erhoben. Dem Vater wird u.a. Anstiftung zum Mord und Beihilfe zur Geiselnahme vorgeworfen. Außerdem soll der 52-Jährige seine Tochter im August 2011 mit einem Stock geschlagen haben. Im November wurde Arzu von ihrem jüngsten Bruder erschossen. Die Anklage greift die Vorgeschichte zu dem Mord auf. Da soll der Vater in dem Handy seiner Tochter entdeckt haben, dass Arzu eine Liebesbeziehung führt. Der 52-Jährige habe sie daraufhin mit einem Stock geschlagen und dass auch von einem ihrer Brüder verlangt, damit sie ihre Zugangsdaten für das Internet herausrückt. Der 47-jährigen Mutter wird vorgeworfen, dass sie dabei untätig zugesehen hat. Die Eltern sollen ihre Tochter außerdem eingesperrt und gezwungen haben, ihren Job in der Bäckerei aufzugeben. Im November hatten ihre Geschwister Arzu dann entführt und getötet. Alle fünf verbüßen zurzeit hohe Haftstrafen.