Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Anklage wegen schweren Raubes

Ab heute steht ein 24-jähriger Bielefelder wegen besonders schweren Raubes vor Gericht. Laut Anklage wollte der Mann zusammen mit seinen Komplizen aus einer Mindener Wohnung drei Kilo Marihuana erbeuten, der Plan ging aber nicht auf. Mit Sturmhauben vermummt und mit einem Messer und Pfefferspray bewaffnet tauchten die Männer vor dem Mehrfamilienhaus auf. Sie gelangten noch ins Treppenhaus, weil die Frau in der Wohnung die Hauseingangstür öffnete. Vor der Wohnung in Minden gab sich der Angeklagte Bielefelder als Polizist aus. Als die Frau in der Wohnung nicht öffnete und durch einen anderen Ausgang floh, suchte auch die Räuberbande das Weite. Sie konnten aber noch in der Nähe von der Polizei geschnappt werden.