Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arbeitslosenzahlen im Januar gestiegen

Der heimische Arbeitsmarkt ist auch trotz der Wirtschaftskrise im Januar nicht eingebrochen. Im Januar steige die Arbeitslosigkeit aus saisonalen Gründen regelmäßig am stärksten, so Agenturchef Thomas Richter. Insgesamt waren im Januar 18.226 Bielefelder ohne Job. Das sind genau 1046 mehr als noch im Dezember Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 11,3 Prozent.