Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Lokale Eilmeldung

Waffensammler in Steinhagen nimmt sich nach Hausdurchsuchung das Leben. Mehr Infos bei uns.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arbeitsplätze bei Kötter Security in Gefahr

Bei der Sicherheitsfirma Kötter Security aus Brackwede sind weitere Arbeitsplätze in Gefahr. Wie bereits bekannt ist, will die Firma ihre Zentrale in Brackwede und die Niederlassung in Paderborn schließen. Betroffen sind davon 190 Mitarbeiter – der Großteil von ihnen soll anderen Bereichen der Firmengruppe zugeordnet werden, 50 von ihnen müssten aber aus Sicht des Unternehmens gehen. Da aber die Verhandlungen mit dem Betriebsrat über einen Sozialplan stocken, sieht der Geschäftsführer weitere Arbeitsplätze in Gefahr. Denn je länger keine Einigung erzielt wird, desto höher die Chance, dass Kunden abspringen und somit Jobs verloren gehen, so die Geschäftsführung.