Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia Bielefeld empfängt Burghausen

Für Arminia Bielefeld steht heute in der Dritten Liga das letzte Spiel der Hinrunde an. Um 14 Uhr kommt Wacker Burghausen in die SchücoArena.  Der DSC muss dabei auf seinen gesperrten Abwehrspieler Manuel Hornig verzichten.  
Nach seiner roten Karte in Osnabrück muss Hornig heute das erste seiner drei Spiele Sperre absitzen. Für ihn verteidigt Felix Burmeister. Bis auf die langzeitverletzten Riemer und Heithölter sind alle Arminen fit. In der vergangenen Saison verspielten die „Blauen“ gegen Burghausen zweimal eine 2:0 Führung und mussten sich mit jeweils einem Punkt begnügen. Das soll heute anders werden. Trainer Stefan Krämer will mit seiner Mannschaft gegen den Tabellensechsten aus Oberbayern unbedingt einen Sieg einfahren, um die Hinrunde auf Relegationsplatz drei abzuschließen.