Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia empfängt Regensburg

Der DSC Arminia kann am Samstag im Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg fast in Bestbesetzung auflaufen. Bis auf den gelb-gesperrten Manuel Hornig stehen alle Profis für die Partie gegen den Tabellendritten zur Verfügung. Für Hornig wird wahrscheinlich Felix Burmeister in die Innenverteidigung rücken. Das ließ Arminias Trainer Stefan Krämer bereits heute durchblicken. Ansonsten kündigte der DSC-Coach gegen die Oberpfälzer eine offensive Spielweise an. Krämer ist froh, dass seine Jungs nach Ende der Kälte endlich wieder auf grünem Rasen trainieren können, und dass alle fit sind. Fünf Spiele stehen für die Arminen in den nächsten zwei Wochen an. Da werde jeder gebraucht, so der Arminen-Trainer. Der DSC rechnet am Samstag mit 7.000 bis 8.000 Zuschauern. Anstoß in der SchücoArena ist am Samstag um 14 Uhr, wir übertragen das Spiel wie immer live.