Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia gegen Pauli

Die Arminen starten heute Nachmittag mit einem Heimspiel gegen den FC St. Pauli ins Fußballjahr 2014. Die Schüco-Arena wird mit 24.000 Zuschauern, die erwartet werden, bestens besucht sein. Das Hinspiel hatten die Bielefelder am Millerntor überraschend mit 1:0 gewonnen. Arminias Trainer Stefan Krämer wollte sich vorher noch nicht in die Aufstellungskarten schauen lassen. Zwei bis drei Startplätze seien noch offen, sagte er. Und auch ob er mit einer Spitze Fabian Klos oder mit zwei Stürmern anspielen lässt. Die drei Neuzugänge dürfen sich gegen Pauli aber allesamt Einsatzchancen ausrechnen. Der Trainer erwartet eine starke Gästemannschaft mit erfahrenen Defensivleuten und einer quirligen Offensive. Seine Arminen sollen aber 90 Minuten marschieren und sich mit Haut und Haaren dem Ziel Klassenerhalt verschreiben. tim