Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia siegt in Unterzahl

Arminia Bielefeld ist mit einem Sieg ins Fußballjahr 2013 gestartet. Der DSC besiegte die Offenbacher Kickers vor rund 7.500 Zuschauern in der SchücoArena mit 3:1 und hat jetzt als Tabellenvierter nur noch einen Punkt Rückstand auf Aufstiegsplatz zwei. Dabei mussten die Arminen zu Beginn gleich zwei Nackenschläge wegstecken. Fabian Klos schoss in der sechsten Minute einen Elfmeter an den Pfosten und Marcel Avdic in der elften Offenbach in Führung. Doch wiederum nur fünf Minuten später gelang Klos mit seinem vierzehnten Saisontreffer der Ausgleich. Kurz nach der Pause (55.) wuchtete dann Manuel Hornig den Ball per Kopf unter die Latte und hinter die Linie: 2:1. Nach einer Stunde sah Tim Jerat nach grobem Foulspiel die rote Karte. Doch zehn Arminen kämpften mit viel Leidenschaft und Sebastian Hille machte eine Viertelstunde vor Schluss mit seinem Kopfball zum 3:1 alles klar für Arminia.