Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia spielt 2:2 gegen Werder

Arminia Bielefeld hat den ersten Punkt in der neuen Saison erkämpft. Der DSC erreichte zum Bundesliga-Auftakt gegen Vizemeister Werder Bremen ein hochverdientes 2:2. Nach torloser erster Halbzeit ging Werder zweimal durch Markus Rosenberg (60./80.) in Führung. Doch zweimal kam Arminia zurück durch einen Doppelpack von Artur Wichniarek (74,/82.). Die Bielefelder zeigten über weite Strecken eine gute Leistung und erkämpften sich hochverdient einen Punkt. Zum Schluss vergaben Robert Tesche und Oliver Kirch, der vor dem 1:2 böse gepatzt hatte, sogar noch den Sieg für Arminia. Enttäuschend war gestern nur die Zuschauerzahl. Mit lediglich 24.700 Fans war die SchücoArena gegen den Vizemeister längst nicht ausverkauft.