Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia vor Union

Mit dem Selbstvertrauen aus dem Pokal-Erfolg und dem Liga-Sieg gegen 1860 München geht Arminia Bielefeld heute ins Auswärtsspiel bei Union Berlin. Im Stadion „An der Alten Försterei“ fehlt Abwehrchef Julian Börner. Er wird von Malcolm Cacutalua oder Brian Behrendt ersetzt, kündigte Trainer Jürgen Kramny an. Arminias Winter-Neuzugänge haben sich Ende der Woche wieder fit gemeldet, Reinhold Yabo, gerade 25 geworden, und der Ex-Unioner Sören Brandy. Speziell er soll im Offensivspiel für Unruhe in der Berliner Abwehr sorgen und auch Räume für Kapitän Fabian Klos schaffen. Nach dem Getrete und dem Pokal-Achtelfinalsieg in Walldorf war beim DSC viel Regeneration angesagt. An der Alten Försterei soll die Mission Auswärtssieg wieder angegangen und das Heimpublikum ruhig gestellt werden, beim Aufstiegsanwärter. 1.800 Arminia-Fans sind in Berlin dabei .