Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia zum Auftakt 1:1

Arminia Bielefeld ist mit einem Unentschieden in die neue Drittliga-Saison gestartet. Vor 12.100 Zuschauer in der SchücoArena musste sich der DSC gegen Top-Favorit Alemannia Aachen mit einem 1:1 zufrieden geben. Die Arminen hatten gut begonnen und waren in der 21. Minute durch einen Kopfball von Sebastian Hille in Führung gegangen. Kurz danach wurde der dann von Aachens Stehle so von den Beinen geholt, dass er mit einer schweren Fußverletzung raus musste. Der Aachener sah für dieses rot-würdige Foul nur gelb. Mit zunehmender Spieldauer waren die Aachener aber die bessere Mannschaft und kamen in der 77. Minute durch Thiele zum verdienten Ausgleich. Die Arminen waren in der zweiten Halbzeit nach vorne hin zu passiv und hatten nur noch zwei gute Möglichkeiten. Am Ende war´s ein gerechtes Remis in einem guten Drittligaspiel.