Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arzu gewaltsam gestorben

Die vermisste Arzu Özmen ist tot. Die Obduktion einer Frauenleiche, die bei Lübeck gefunden worden war, brachte jetzt die letzte Gewissheit. Einen Zeitungsbericht, nachdem die 18jährige bereits am Tag ihres Verschwindens am 1. November erschossen worden sein soll, wollte die zuständige Staatsanwaltschaft nicht bestätigen. Bisher gab die Polizei nur bekannt, dass Arzu gewaltsam ums Leben kam. Die Ermittler glauben, dass Arzu von ihren Geschwistern verschleppt wurde. Vier Brüder und eine Schwester sitzen in Untersuchungshaft. Sie sollen noch einmal vernommen werden.