Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Autodiebe machen eine Million Euro Schaden

Der Schaden beläuft sich auf knapp eine Million Euro. Seit gestern läuft am Bielefelder Landgericht der Prozess gegen eine Bande von Autodieben aus Polen. Sie sollen im vergangenen Jahr fast 30 Autos in Ostwestfalen-Lippe gestohlen haben, unter anderem im Kreis Gütersloh, Herford, Lippe oder Paderborn. Die Bande ging immer der gleichen Masche nach: Die vier in Untersuchungshaft sitzenden Männer überwanden das sogenannte Keyless-Go-System mit einer besonderen Technik, also solche Autos, die sich schlüssellos öffnen und starten lassen. Danach bekamen die Wagen neue Kennzeichen und wurden nach Polen gebracht.