Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Autofahrer verletzt zwei Bielefelderinnen

Gestern Nachmittag verletzte ein 29-jähriger mit seinem Auto zwei Jugendliche an einer Bushaltestelle. Gegen 18 Uhr 30 war der Mann mit seinem Ford „Ka“ auf der Talbrückenstraße in Richtung Herforder Straße unterwegs. In einer Rechtskurve nach dem Schildescher Viadukt geriet der Mann aus Vechta ins Schleudern, vermutlich wegen der nassen Straße. Er rutschte in Richtung einer Bushaltestelle und verletzte dabei eine 17- und eine 18-jährige Bielefelderin leicht am Bein. Sie wurden noch vor Ort von Rettungssanitätern behandelt.