Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bad Salzufler Vermisster tot aufgefunden

Der 53-jährige Mann, der in Bad Salzuflen vermisst wurde, ist tot. Im Rahmen einer großen Suchaktion der Polizei wurde er im Holzhauser Bruch gefunden. In einem kleinen Wäldchen fanden die Beamten zunächst Kleidung. Kurz darauf bemerkten sie etwas in dem daneben gelegenen Weiher. Die Einsatzkräfte fanden und bargen schließlich den Leichnam. Die Identität konnte schnell festgestellt werden. Anzeichen auf ein Gewaltverbrechen gibt es nicht. Eine Untersuchung am Montag soll Aufschluss über die Todesursache geben. Auch eine Bielefelder Mordkommission war bei dem Fall im Einsatz. Der 53-jährige wurde seit dem 2. März vermisst.