Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bartels tritt nach Lügde-Fall zurück

Mehrere Monate nach dem Missbrauchsskandal von Lügde ist jetzt der Landrat des Kreises Hameln-Pyrmont Tjark Bartels wegen eines Burn-Outs zurückgetreten. Der SPD-Politiker ist bereits seit Monaten nicht mehr arbeitsfähig und stellte seine Erkrankung auch in Zusammenhang mit den hasserfüllten Reaktionen auf den Lügde-Fall, insbesondere in den sozialen Netzwerken. In seiner aktuellen Videobotschaft räumte Bartels erneut Fehler des dortigen Jugendamts im Missbrauchs-Skandal ein.