Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bauarbeiten an der A 2

Autofahrer müssen ab morgen mit Behinderungen auf der A 2 in Richtung Hannover rechnen. Denn dann werden zwischen Exter und dem Kreuz Bad Oeynhausen ältere Lärmschutzwände provisorisch mit Netzen gesichert. Betonteile drohen dort abzubröckeln. Deswegen müssen die drei Fahrstreifen dort eingeengt werde. Die Arbeiten auf diesem Abschnitt dauern bis Ende Juli. Anschließend werden noch auf drei weiteren Abschnitten der A 2 die Lärmschutzwände mit Netzen abgesichert. Die gesamten Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September. Die Kosten für Straßen NRW betragen rund 300.000 Euro.