Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Baulandstrategie spaltet

Eine neue Baulandstrategie für Bielefeld spaltet weiter die Parteienlager in der Stadt. Die von SPD und Grünen geführte Ratskoalition und die Linke stimmten im Stadtentwicklungsausschuss knapp für das neue Konzept, wonach die Stadt selbst Grundstücke erwerben und entwickeln und so die Preise in Schach halten will. Die Oppositionsparteien sind überzeugt, dass der Ansatz nicht greift und fordern die schnelle Aus-weisung neuer Bauflächen. Rot-Grün sei für den Stillstand verantwortlich.