Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Beamte durchsuchen erneut Campingplatz in Lügde

Bielefelder Polizeibeamte haben auf dem Missbrauchs-Campingplatz in Lüdge erneut nach Hinweisen auf einen massenhaften sexuellen Missbrauch von Kindern gesucht. Ein Spürhund aus Sachsen hat dabei in einer Sesse-Ritze einen USB-Stick gefunden. Bei der erneuten Durchsuchung wurden noch weitere Datenträger gefunden. Über deren Inhalt ist noch nichts bekannt. Auch morgen soll die Spurensuche auf dem Campingplatz in Lügde fortgesetzt werden.