Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bertelsmann Stiftung fordert Ausbildungsgarantie

Ohne Umwege direkt von der Schule in den Beruf – das verlangt die Bertelsmann Stiftung. Zusammen mit 9 Bundesländern und der Bundesagentur für Arbeit hat die Gütersloher Stiftung ein Konzept für die Berufsförderung entworfen. Der Kern: Eine staatliche Ausbildungsgarantie für jeden Schulabgänger.
Hintergrund der Forderungen: etwa 300.000 Jugendliche landen jährlich in berufsvorbereitenden Übergangsmaßnahmen – das sei unbefriedigend für die Jugendlichen und verlorene Zeit, kritisiert die Bertelsmann Stiftung. Außerdem verursachten diese Maßnahmen jährliche Kosten von 4,3 Milliarden Euro. Die staatlichen Kosten für eine Ausbildungsgarantie von 1,5 Milliarden würden sich dagegen tragen – durch anschließende Lohnsteuerzahlungen und andere Einnahmen. Eine Garantie wäre deshalb ein eindeutiger Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit, hieß es von der Stiftung.