Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Betrunkener muss in Zelle

Ein 53jähriger Bielefelder war am Vormittag von Heiligabend im Hauptbahnhof in Paderborn so betrunken, dass er nicht mehr alleine weitergehen konnte. Die Bundespolizei musste den Mann in Gewahrsam nehmen. Auf dem Weg in die Ausnüchterungszelle musste er von Beamten gestützt werden, weil er ansonsten gestürzt wäre. Ein anschließender Alkoholtest ergab, dass der 53jährige fast 2,3 Promille Alkohol im Blut hatte.