Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

BGH weist Klage aus Bielefeld ab

Ein Ehepaar aus Bielefeld ist jetzt vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe mit einer Klage gegen die Stadt Bielefeld endgültig gescheitert. Die beiden Bielefelder wollten Licht und Sonne auf ihrem Reihenhaus-Grundstück für sich und ihre Bonsai-Kulturen. Deswegen wollten sie mit einer Klage gegen die Stadt erreichen, dass zwei Eschen in einem angrenzenden öffentlichen Park gefällt werden, weil diese das Grundstück verschatten.  Die Karlsruher Richter stellten nun fest, dass nach ständiger Rechtsprechung sogenannte negative Emissionen wie verschattende Bäume oder Bauten geduldet werden müssen, solange sie nicht unerträglich sind. Das Ehepaar war zuvor bereits mit seiner Klage gegen die Stadt vor dem Bielefelder Landgericht und dem Oberlandesgericht Hamm gescheitert.