Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefeld empfängt Kaiserslautern

Arminia Bielefeld will im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern nachher den nächsten, großen Schritt zum Klassenerhalt schaffen. Die zuletzt angeschlagenen oder erkrankten Börner, Klos, Nöthe und Salger konnten Ende der Woche wieder normal mittrainieren und stehen zur Verfügung. 18.000 Zuschauer kommen. Das neue Alm-Geläuf hat jetzt endgültig Erstliga-Qualität. Der Kunstrasen-Anteil wurde eingearbeitet und feiert seine Premiere. Arminia liegt nur einen Punkt hinter Lautern und weiß, wie die roten Teufel zu schlagen sind. Den Beweis lieferte der DSC beim 2:0-Hinspielsieg auf dem Betze. Trotz der guten Tabellensituation warnt Trainer Norbert Meier davor zu glauben, dass man mit dem Klassenerhalt durch sei. Das 4:1 in Sandhausen macht selbstbewusst, aber es geht, sagte Meier in legendärer Olli Kahn-Manier bei Radio Bielefeld: Weiter, weiter, weiter. Schiedsrichter der Partie ist heute Frank Willenborg aus Osnabrück.