Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder helfen wieder im Ruhrgebiet

Um zwei Uhr heute früh haben sich mehr als 100 Bielefelder Feuerwehrleute versammelt, um gemeinsam in Mülheim zu helfen. Der Zug setzte sich mit 22 Fahrzeugen in Bewegung und ist aktuell schon im Einsatz. Die Stadt im Ruhrgebiet wurde von dem Unwetter besonders schwer getroffen. Die Bielefelder helfen vor Ort u.a. mit Motorsägen, um heruntergefallene Äste oder umgestürzte Bäume aus dem Weg zu räumen. Direkt nach der Gewitternacht waren schon einmal 100 Bielefelder Feuerwehrleute im Einsatz, um in Mülheim mit anzupacken.