Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Hooligan-Prozess fortgesetzt

Im Prozess gegen die elf Arminia-Hooligans vor dem Bielefelder Landgericht hat heute die Ärztin ihr Gutachten vorgelegt. Sie hatte den schwerverletzten Bremen-Fan an der Jöllenbecker-, Ecke Wittekindstraße regungslos aufgefunden. Laut Gutachten habe der Mann ein Schädelhirntrauma dritten Grades erlitten, das nur durch massive Gewalteinwirkung aufgetreten sein kann. In der Verhandlung muss außerdem noch geklärt werden, ob es ein Rekonstruktions-Gutachten geben wird, das den Angriff der Hooligans vom 5. Mai nachstellt.