Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Mathematikprofessor ausgezeichnet

Die chinesische Regierung hat den früheren Bielefelder Mathematikprofessor Andreas Dress mit dem Freundschaftspreis der Volksrepublik China geehrt. Der Preis wurde Dres am vergangenen Freitag in Peking übergeben. Der Preis gilt als die höchste nationale Auszeichnung Chinas an ausländische Experten. Mit dem Freundschaftspreis würdigt China den Beitrag von Andreas Dress zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Landes. Von 2005 bis 2010 baute der Mathematiker als Gründungsdirektor ein Max-Planck-Partnerinstitut in Shanghai auf.