Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Polizei wieder online

Die Bielefelder Polizei ist mit ihrem neuen Internetauftritt online. Fast ein Jahr hat es gedauert, bis die Kreispolizeibehörden in NRW nach Hackerangriffen im Frühjahr 2012 wieder alle im Netz vertreten sind. Somit können auch wieder Anfragen oder allgemeine Mitteilungen per Mail an die Polizei in Bielefeld verschickt werden. Doch weil die Mail-Fächer nicht rund um die Uhr kontrolliert werden, sollten Betroffene im Ernstfall weiter zum Telefon greifen und die 5450 oder die 110 wählen, heißt es von der Bielefelder Polizei. Der neue Auftritt hat aber bis auf weiteres keine interaktiven Elemente. Damit sollen unberechtigte Zugriffe auf die Polizeiseiten verhindert werden. Was es dagegen sehr wohl gibt, sind lokale Infos, beispielsweise zu Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt, Fahndungsaufrufe, Statistiken oder Präventionshinweise.