Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder SEK durchsucht Shisha-Bar

Ein Spezialeinsatzkommando der Bielefelder Polizei hat am Wochenende eine Shisha-Bar an der Heeper Straße durchsucht. Ein 25-jähriger Bielefelder soll im Keller der Shisha-Bar von mehreren Männern einer Familie bedroht, geschlagen und getreten worden sein. Der mutmaßliche Grund, der Mitarbeiter hatte Kontakt zu einer 17-jährige Frau der Familie, aber offenbar eine andere Religion. Weil es Hinweise gab, dass die Männer Schusswaffen dabei hatten, kam die Spezialeinheit mit Sprengstoffspürhund in die Shisha-Bar. Waffen fand sie nicht – die acht mutmaßlichen Täter wurden festgenommen und vernommen, konnten danach aber das Polizeipräsidium wieder verlassen.