Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder verbrauchen viel Strom

Der durchschnittliche Bielefelder hat  im vergangenen Jahr so viel Strom verbraucht wie kaum ein anderer Großstädter in Deutschland: insgesamt 2160 Kilowattstunden. Nur die Osnabrücker haben im Schnitt pro Kopf mehr Strom aus der Steckdose geholt. Das ist das Ergebnis eines Rankings, das das Männer-Magazin Men´s Health aufgestellt hat. Das Ranking basiert auf Zahlen des Internet-Portals „Preisvergleich.de“.  Der durchschnittliche Bewohner von Hamm hat 2011 zum Beispiel über 400 Kilowattstunden Strom weniger verbraucht als der durchschnittliche Bielefelder.

Weitere Informationen finden Sie auch auf news.preisvergleich.de.