Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Blutige Auseinandersetzung in Schildesche

Nur einen Tag nach der Beziehungstat in der Oelmühlenstraße ist die Bielefelder Mordkommission erneut im Einsatz. Am Vormittag ist es am Meyer zu Eissen-Weg in Schildesche zu einem blutigen Streit zwischen zwei 37 und 45 Jahre alten Männern gekommen. Dabei wurde der 45jährige, der keinen festen Wohnsitz hat, lebensgefährlich verletzt. Die herbeigerufene Polizei nahm den 37jährigen vorläufig fest. Der Mann ist bereits wegen Körperverletzung aufgefallen. Eine achtköpfige Mordkommission  wurde eingerichtet. Sie muss nun prüfen,  ob es sich um ein versuchtes Tötungsdelikt oder um eine gefährliche Körperverletzung handelt.