Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brandexperten in Ummeln

Nach dem Großbrand bei Umeta in Ummeln am Freitag, versuchen jetzt Brandexperten die Ursache herauszufinden. Aktuell sieht alles nach einer Selbstentzündung des Daches aus. Das Feuer hat einen Millionenschaden angerichtet – unter anderem sind auch die Fertigungsmaschinen betroffen. Umeta-Chef Maser sagt, dass das Unternehmen jetzt unter Druck stehe, die anstehenden Lieferungen zeitgerecht umzusetzen. Zur Not müssten die Produkte wieder per Hand gefertigt werden.