Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brandursache weiter unklar

Die Ursache für den Großbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Artur-Ladebeck-Straße ist weiter unklar. Der Einsatz eines Brandsachverständigen hat heute kein eindeutiges Ergebnis gebracht. Fest steht nur, dass der Brand im Bereich des Dachbodens ausgebrochen ist, und nicht wie zunächst angenommen im Flur des Mehrfamilienhauses, sagte uns eine Polizeisprecherin. Man ermittle in alle Richtungen. Das Gebäude wurde durch den Brandermittler mittlerweile freigegeben. Im Laufe des Tages soll es so abgesichert werden, dass dann die einspurige Sperrung der Artur-Ladebeck-Straße wieder aufgehoben werden kann. Bei dem Feuer waren am Dienstag mehrere Personen leicht verletzt worden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro.