Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Breitbandausbau auch in Bielefelder Randbezirken

Die „weißen Flecken“ in Sachen Breitbandausbau in den Randbezirken von Bielefeld werden verschwinden. Bund und Länder haben der Stadt jetzt einen Bescheid über Zuschüsse von 23 Millionen Euro zukommen lassen. Die Stadtwerke fangen ab Sommer an, die nächsten Glasfaser-Leitungen u.a. in Dalbke und Schildesche zu verlegen. Konkret werden 1.900 Gebäude, 400 Betriebe und 60 Schulen daran angeschlossen.