Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Brennendes Körnerkissen: Nachbar rettet Rentnerin das Leben

In Detmold im Kreis Lippe ist vergangene Nacht ein 33-jähriger Mann zum Lebensretter geworden. Ein Rauchmelder hatte in der Wohnung seiner Nachbarin Alarm geschlagen. Als die Frau auf Klopfen und Klingeln des Nachbarn an ihrer Haustür nicht reagierte, trat der Mann die Tür ein. In der verqualmten Wohnung fand er die 73-jährige am Boden liegend, trug sie nach draußen und rettete ihr so das Leben. Mit einer Rauchgasvergiftung wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Der Qualm in ihrer Wohnung kam von einem Körnerkissen in ihrer Mikrowelle. Das Kissen hatte beim Erhitzen angefangen zu brennen.