Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Briefmarken für Bethel

Bethel startet eine bundesweite Aktion für Grundschulen. Zum 150-jährigen Jubiläum der von Bodelschwingschen Stiftungen ruft Bethel alle 16.000 Grundschulen in Deutschland auf, Briefmarken zu sammeln, um so den Stiftungen zu helfen. Um die Kinder dahin zu führen, wurde spezielles Unterrichtsmaterial zum Thema "Briefmarken" und "Menschen mit Behinderungen" entwickelt. Darin erzählen Menschen von ihrer Arbeit in der Briefmarkenstelle Bethel. Schulen, die sich an der Briefmarken-sammelaktion beteiligen, können unter anderem Kletteranlagen und Geräte für den Schulhof oder Bücher gewinnen. Jedes Jahr kommen in Bethel 30 Tonnen und damit 128 Millionen Briefmarken an, die hier in Bielefeld für Sammler aufbereitet und weiterverkauft werden.