Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bürgerinitiative kämpft für besseren Radverkehr

Die Bürgerinitiative „Radentscheid Bielefeld“ hat gestern ihre Unterschriftenaktion des Bürgerbegehrens gestartet. Am Rathaus trafen sich rund 50 Aktivisten. Mit einem Elf-Punkte Plan wollen sie den Radverkehr in Bielefeld verbessern: so sollen unter anderem pro Jahr mindestens zehn Kilometer Fahrradstraßen entstehen. Etwas mehr als 11.000 Unterschriften müssen es werden, 15.000 sollen es am Ende sein. Liegen bis zum Herbst genügend vor, muss sich der Rat der Stadt mit den Forderungen auseinandersetzen.