Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Chancenspiegel zeigt Nachholbedarf

Die Gerechtigkeit an den Schulen in Deutschland lässt zu wünschen übrig. Die Gütersloher Bertelsmann Stiftung hat gemeinsam mit dem Institut für Schulentwicklungsforschung der TU Dortmund eine Studie mit dem Titel „Chancenspiegel“ erstellt.   Dabei wurde u.a. untersucht, wie die Chancen der Schüler sind, soziale Nachteile zu überwinden. Aber auch Integration oder Kompetenzförderung. Die Studie kommt zu dem Ergebnis: es gibt Nachholbedarf in allen Bundesländern. Die Studie soll auch dazu dienen, eine Vergleichsgrundlage für Wissenschaft und Politik zu bilden. NRW kommt bei der Integrationskraft und der Kompetenzförderung in die mittlere Gruppe. Bei der Durchlässigkeit, also u.a. der Chance für Kinder aus unteren sozialen Schichten, schulisch aufzusteigen, in die untere Gruppe. In NRW erreichen im Ländervergleich aber auch die meisten Schulabgänger die Hochschulreife.