Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Clausen tritt nochmal an

Oberbürgermeister Pit Clausen ist am Samstagvormittag von der Bielefelder SPD erneut als Kandidat für das Spitzenamt im Rathaus nominiert worden. Damit kann er ab sofort für eine dritte Amtszeit werben. Clausen erhielt 116 von 121 abgegebenen Stimmen, das entspricht 96 Prozent. Es gab vier Enthaltungen und eine Nein-Stimme. In seiner Rede setzte er den Schwerpunkt auf die Verkehrswende, hin zu weniger Autoverkehr und mehr ÖPNV Nutzung. Außerdem sprach er über die Ausweisung neuer Wohngebiete und neue KiTas sowie Schulen. Auf Facebook kommentierte Clausen seine Wahl mit der Aussage, dass er sich auf einen spannenden Wahlkampf freue. Wer allerdings im kommenden Jahr alles gegen ihn antritt, ist noch nicht bekannt. Bislang steht nur der Kandidat der BfB fest. Ex-Stadtdezernent Rainer Ludwig will es mit 72 Jahren nocheinmal wissen.