Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Debatte um Untersee geht weiter

Die Diskussion um den Untersee reißt nicht ab. Jetzt haben sich die See-Gegner mit einer Stellungnahme zu Wort gemeldet: Der „Runde Tisch Johannisbach-Aue“ lehnt die Investoren-Pläne mit Nachdruck ab. In der Aue muss die Balance zwischen Naturschutz und Erholung gehalten werden, meinen sie. Die Bewohner der umliegenden Stadtteile wünschten sich weder eine Bebauung, noch eine Freizeit-Industrie in der Aue. Dem Runden Tisch gehören acht verschiedene Verbände und Initiativen an.