Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Deutlich weniger Verkehrsunfälle in Bielefeld

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Bielefeld ist 2007 zum ersten Mal seit Jahren unter 10.000 gesunken. Insgesamt gab es auf unseren Straßen 9.623 Unfälle, 670 weniger als im Vorjahr. Hauptgrund für den Rückgang seien die  zunehmenden Geschwindigkeitskontrollen gewesen, sagte uns der Leiter der Bielefelder Verkehrsdirektion Andreas Krummrey. Auch bei den Verkehrstoten gab es 2007 einen deutlichen Rückgang. Im vergangenen Jahr kamen bei Unfällen in Bielefeld sechs Menschen ums Leben, sieben weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Verletzten ist dagegen mit  rund 1.200 fast gleich geblieben.